Nicht alles fressen!

Mein großer Bruder war krank. Richtig dolle krank. Er hat draussen irgendetwas gefressen, was nicht gut war. Rattengift oder so.

k-20131111_175931 k-20131112_150740

Ich hab mich als artiger kleiner Bruder natürlich ums Mör-Vieh gekümmert, ihn warm gehalten und ihm Halt gegeben, als sein Leben  auf der Kippe stand.

k-20131111_085508

Es geht ihm noch nicht wirklich wieder gut, aber schon deutlich besser! Die kritische Phase hat er überstanden. Jetzt müssen seine geschädigten Organe wieder repariert werden. Warscheinlich wird er Schäden an der Leber zurückbehalten, aber er LEBT und das ist die Hauptsache!

Da Murphy hier in der Gegend nicht der einzige Hund mit Vergiftungssympthomen ist und ich meinen Rüssel in alles Fressbare stecke gibts beim Gassigehen eine neue Regel: Ohne Maulkorb geht NIX!

k-20131102_100245 Liebe Hunde,…. bitte passt auf, was ihr draussen fresst. Es gibt böse Menschen, die Rattengift und andere Köder auslegen um uns zu schaden.
Liebe Menschen,…. ihr könnt Eure Augen nicht überall haben, aber bitte geht SOFORT zum Tierarzt, wenn ihr die Vermutung habt, dass Euer Liebling draussen etwas gefressen hat. Die ersten Stunden können bei einer Vergiftung entscheidend über das Leben Eures Vierbeiners sein!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s