Ein neues Samsonmobil!

Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt…

Das Samsonmobil, ein oller Renault Laguna Kombi, dem Frauchen nie wirklich etwas abgewinnen konnte, sollte auf Reisen unseren Carason ziehen. Damit er das auch kann wollte sie eine Anhängerkupplung anbringen lassen. Zuvor sollte der Wagen aber noch in der Werkstatt durchgecheckt werden. Klar, dass ICH das Samsonmobil im Kofferraum hoch oben auf die Hebebühne begleitet habe:
k-20130711_084035 k-20130711_084231 k-20130711_084220

Nach einem kurzen Checkup in der Werkstatt stand fest: Frauchen will keinen Cent mehr in die marode Kiste stecken, sondern wird sich nach etwas Neuem umsehen.
Zum Glück hat der Wagen noch einige Monate TÜV, so dass ihr die Zeit ihr nicht im Nacken sitzt. Obwohl.. ein bisschen schon, denn der Sommerurlaub auf dem Campingplatz ist schon fest geplant!!!

Die letzten Tage hat sie also intensivst damit verbracht, das Internet nach einem passenden Samsonmobil zu durchforsten und Autohäuser zu besuchen.
Im Grunde wusste sie was sie wollte, denn sie hatte ja vorher auch schon ab und zu mal nach Autos geguckt weil sie mit dem Renault, der eigentlich nur eine Übergangslösung war als ihr vorheriger Wagen plötzlich den Geist auf gab, nie wirklich glücklich wurde.

Als sie dann noch entdeckte, dass es ihren Wunschwagen, einen Mercedes der E-Klasse auch noch in ihrer Lieblingsfarbe (LILAAAA!) gibt, hat sie explizid nur noch danach gesucht.

Genaugenommen ist es auch gar kein richtiges Lila und erst recht kein Violett, wie man bei der Farbbezeichnung „violant“ vermuten würde. Es ist eher Auberginefarbig.
Richtig erkennen kann man es, wenn die Sonne scheint oder wenn direkt daneben ein schwarzes Auto steht. Auf den ersten Blick ist das Auto schwarz.

Heute Morgen sind wir dann alle in Herrchens Auto eingestiegen und losgefahren. Ich angeschnallt hinten auf dem Rücksitz, Murphy vorn auf Frauchens Schoß.

 k-20130720_104745    k-20130720_103814

Als wir am Ziel ankamen stand es da, das neue Samsonmobil.

0227671999004 0227671999001

Es wurde auf Herz und Nieren geprüft, Probegefahren und schließlich gekauft!
Der Vorbesitzer hat den Wagen heiß und innig geliebt und dementsprechend gepflegt. Frauchen und Herrchen konnten nicht mal den Preis ein bisschen runterhandeln, denn sie haben wirklich NIX was nicht in Ordnung ist gefunden… nichtmal eine Kleinigkeit.

k-20130720_123752 k-20130720_121208 k-20130720_123759 0227671999009

Frauchen sagt, die rund 200km Fahrt haben sich gelohnt. Ich freu mich schon, wenn ich den Wagen in ein paar Tagen mit Frauchen abholen darf.

 

 

 

 

Advertisements

2 Kommentare zu “Ein neues Samsonmobil!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s