Frauchen ausser Haus

Ich war heute mit Herrchen allein zuhaus, denn Frauchen macht dieses Wochenende einen Lehrgang „Kartenkunde und Umgang mit dem Kompass“ und „BOS-Funk“.

Mit Hilfe von Karte, Kompass und Planzeiger muss sie Koordinaten bestimmen oder nach Marschzahl laufen, um einen vorgegebenen Weg durch den Wald zu finden. Das Ziel ist, sich im Gelände so orientieren können, um auch abseits gelegene Ort und Stellen, bei jedem Wetter und zu jedeTageszeit finden zu können.

Am liebsten hätte Frauchen ja ihr GPS-fähiges Handy gezückt, aber im Ernstfall kann es sein, dass gerade der Akku leer ist oder der Empfang zu schlecht ist.Ist ja meist so mit technischem Schnickschnack…. wenn mans braucht funktionierts nicht!  Die Grundlagen der Kartenkunde gehören daher mit zur Ausbildung für den Rettungshundeführer.

Also hat Frauchen artig zugehört, sich erklären lassen wie das alles funktioniert und obwohl sie sonst eine verdammt schlechte Orientierung hat… das mit dem Kartenlesen und Koordinaten finden kriegt sie richtig gut hin!
Sogar bei der schriftlichen Überprüfung hat sie nur einen einzigen Fehler gemacht (-und das auch nur weils ne Multiple-Choise-Frage war und sie EIN Kreuzchen bei der Antwort vergessen hat!).

An die Kartenkunde schließt sich auch der Funklehrgang an, denn der Einsatz von Sprechfunkgeräten ist heutzutage bei Rettungsdiensten, Feuerwehren, der Polizei und anderen Organisationen aus Gründen der sicheren Kommunikation nicht mehr wegzudenken! BOS-Funk wird ausschließlich Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben zugestanden und daher gibt es dort bestimmte Regeln, die es einzuhalten gilt. Zum Schluss musste mein Frauchen noch eine Verpflichtungserklärung unterschreiben, dass sie sich nun im Fernmeldedienst auskennt undeben diese Regeln einhält.

Inhaltlich werden im Funkkurs sowohl theoretische Grundlagen zur Funktechnik als auch das praktische Umgehen mit dem Funkgerät vermittelt. Klingt fürchterlich langweilig, war´s aber nicht.

ICH hab mir währenddessen mt Herrchen einen ruhigen Tag gemacht. Er hat mich mit Leckerchen vollgestopft (weil er irgendwie den Unterschied zwischen Belohnungshappen und Kauartikeln noch nicht so ganz verstanden hat 😛 ), mit mir im Garten ein bisschen Ball gespielt als es mal nicht regnete und ich habe viel geschlafen…. -Ohne Frauchen ists irgendwie langweilig!

k-IMG_3754

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s