Babyalarm

Heute Morgen ging es schon wieder FRÜH aus dem Haus. Als unser Auto vor einer Tierarztpraxis hielt wurde mir kurz etwas mulmig, aber Frauchen stieg alleine aus und kam kurze Zeit später mit einer Transportbox in der Hand wieder raus.
Eigentlich hatte sie mir versprochen noch an den See dort zu fahren, aber aus der Kiste kam ein fürchterliches Gebrüll. Und das Gebrüll wollte nach Hause!!!

Wir haben nun also 3 kleine Waschbärkinder bei uns. Ein Mädchen und zwei Jungs. Sie sind ca. eine Woche alt und werden hier so lange aufgepäppelt bis sie „übern Berg“ sind. Dann können sie theoretisch ausziehen. Einer bleibt bei uns im Gehege, wenn unsere bereits vorhandenen einen Neuling akzeptieren, einer hat schon ein zuhause und wird in ein paar Woochen abgeholt und für den dritten sucht der TA noch einen Platz bei Waschbärerfahrenen Menschen. – Waschbären sind übrigens KEINE Haustiere sondern sind und bleiben Wildtiere. So putzig sie auch sind, sie können böse Verletzungen machen und die Wohnung innerhalb kürzester Zeit auf den Kopf stellen.

Frauchen hat sich bereit erklärt, die drei mit der Flasche zu füttern und groß zu ziehen. Aanfangs tut sie das alle 2 Stunden, dann immer etwas länger, aber gesäugt werden sie etwa 3 Monate lang.
Der Tierarzt, der unsere Bärchenmädchen kastriert hat, hat sie Anfang der Woche angerufen und um Hilfe gebeten. Naja.. und weil sie wie immer nicht nein sagen konnte und ihr die drei Waisenkinder leid taten,
ist sie heute mal eben 100km gefahren um uns das das Gebrüll abzuholen. 😉

Ich versuche Frauchen so gut es geht zu helfen. Ich schaue immer ganz gespannt zu, wenn sie sich irgendwo hin setzt und die Kleinen füttert. Ich bin ja schließlich jetzt ein großer Bruder!
k-IMG_8224 (3)  k-IMG_8284 k-IMG_8275 k-IMG_8214 (2) k-IMG_8211 k-IMG_8220 k-IMG_8212 k-IMG_8216

 

 

 

Advertisements

2 Kommentare zu “Babyalarm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s